Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen und möchten uns diese stellen? Vielleicht hat uns schon einmal jemand genau diese Fragen gestellt und wir haben deshalb schon die richtige Antwort für Sie parat. Auf dieser Seite finden Sie eine Aufstellung häufig gestellter Fragen - vielleicht finden Sie hier genau jene Antworten, die Sie gesucht haben. Wenn nicht, freuen wir uns natürlich auf Ihre Kontaktaufnahme und nehmen uns gerne Ihrem individuellen Anliegen an.

Woher nehmen Sie Ihre Designs, Modelle und Schnitte?

Designs finden wir in Museen, alten Fotos, alten Filmen und Heften. Die Modelle stellen wir dann nach heutigen Ansprüchen und meinem Geschmack zusammen. Schnitte werden von mir und meiner Tochter (Meister in Design und Mode) immer wieder überarbeitet und auch nach Mass neu gezeichnet.

Orientieren Sie sich bei Ihren Schnitten auch an der Modeszene?

Selbstverständlich - z.B. die Länge der Jacken und auch die Taillierung sind zwei Trends, die sich immer wieder ändern in der Modeszene.

Welche Materialien verwenden Sie?

Am liebsten arbeiten wir mit hochwertigen Naturmaterialien wie Cashmere, Merino und reiner Wolle. Unser Credo: “Wenn wir schon liebevoll mit der Hand arbeiten, dann soll es ein aus hochwertigen Materialien, handgestricktes Unikat werden, dass den Trägern lange Freude bereitet!“

Welche Vorteile hat eine Wolljacke?

Reine Wolle ist ein super Material für eine handgestrickte Jacke. Es bewahrt die Form sehr gut, verhält sich gut beim Waschen in der Waschmaschine (wird weicher) und bleibt über Jahre schön. Ihre Wolljacke sollte liegend aufbewahrt werden.

Gibt es sonst noch andere Materialien?

Natürlich, Baby Alpaca verwenden wir viel bei Mützen. Als Jacken nur in kleinen Größen oder als Kinderjacken geeignet, da sie sehr schwer werden und so die Form nicht gut halten. Mohair ist leicht und warm, etwas fusselig und hat Kunstfaser-Anteil. Für Seide gilt das gleiche wie für Baby-Alpaca - nur in kleineren Größen als Handstrickarbeit. Aber auf dem Gebiet ändert sich ständig etwas, durch die neuen Methoden, eine Faser zu verspinnen. Mit unseren Trend-Mitteilungen halten wir Sie gerne auf dem Laufenden.

Kann ich auch bei Ihnen einkaufen, wenn ich allergisch auf Naturfasern bin?

Natürlich haben wir auch Materialien, die für Allergiker geeignet sind, so haben wir super Erfahrungen mit Cashmere gemacht. Auch Merino in der dünneren Variante und Baumwolle eignet sich gut (allerdings nicht für jedes Model). Für besonders Kratzempfindliche bieten wir auch eine ½ und ½ Wolle an, die mit ihrem Synthetik-Anteil besonders weich ist – und, ein angenehmer Nebeneffekt, nicht so teuer.

Sie bevorzugen Naturfasern, was tun Sie noch für die Umwelt?

Für die Umwelt, auf die wir alle besonders achten sollten, stricken wir auch unsere Jacken. Da unsere Modelle keine "Wegwerf"-Artikel sind, erreichen wir hier die gewünschte Nachhaltigkeit. Weiters sind wir ständig auf der Suche nach „fair-trade“ Garnen und CHEMIE-FREIER Färbung. Bedauerlicher weise haben diese Klein- und Kleinstproduzenzten meist kein Gütesiegel, weil diese zu Beantragen viel zu teuer kommt. Bis zu € 15.000,- sind ja kein Pappenstiel. Aber, wir besuchen unsere österreichischen Produzenten persönlich, und überzeugen uns vor Ort von der Qualität der Produkte.

"Während diese Zeilen entstanden, besuchten wir wieder einmal unseren lungauer Wollproduzenten Ferner in Tamsweg."

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst. Unsere Kunden und unsere, mit Bambusnadeln, strickenden Hände danken es uns bereits.

Kostet eine Jacke in Übergröße mehr?

Wir haben unsere Preise so kalkuliert, dass besondere Größen nicht mehr kosten. Nur bei sehr teuren und sehr großen Jacken behalten wir uns vor, nur für das Material einen reellen Zupreis zu verlangen.

Was bedeutet “Handgestrickt in Österreich”?

"Handgestrickt in Österreich" - ist etwas sehr Besonderes. Es bedeutet, dass unsere Modelle ausschließlich mit zwei Nadeln und mit der Hand gestrickt werden (So können wir auch z.B. ein kleines Bäuchlein einstricken). Wir arbeiten ausschließlich mit Strickerinnen in Österreich.

Wie groß ist das Team von Goschler-Handstrick?

Unser Team ist sehr variabel. Einige Damen stricken gerne viel, andere wiederum nur gerne ab und an oder nur ein bestimmtes Modell. Und dann gibt es manchmal auch Unterbrechungen für die Ernte, ein Enkelkind oder sonstige Ereignisse, die Priorität genießen.

Wo befindet sich der Lifestyle-Alpin-Shop?

Unser Shop „Lifestyle-Alpin“, in dem Sie nicht nur tolle Strickjacken, sondern auch Designer-Teilchen im Trachtenstil und viele Lifestyle Produkte bekommen, ist direkt am Dorfbrunnen, mitten in Maria Alm. Seit neuestem wohnt unserem kleinen und feinen Shop auch eine Ausstellung inne mit dem Motto: "wie's früher war". Darin finden Sie neben einem Strohbett noch viele weitere tolle Ausstellungsstücke aus vergangenen Tagen ...

 

Mir gefällt eine Jacke; stricken Sie mir diese in meiner Größe, in meiner Wunschfarbe und meinem Wunschmaterial?

Selbstverständlich! Wir hatten einmal eine Kundin, die uns ein Bild von einer Jacke brachte. Wir sollten genau diese Jacke in ihrer Größe nachstricken. Wie sich herausstellte, war das auf dem Bild eine Goschler-Jacke.

Sie müssen mich ja vermessen - Wie funktioniert das in Ihrem Online-Shop?

"Vermessen" ist mit unserem speziellen Strichmanderl-System ganz einfach. die Maße sind so gewählt, dass wir alle wichtigen Informationen nach der Eingabe auf unsere Schnitte übertragen können.

Was genau ist ein “Spenzer”?

"Spenzer" ist ein alter Ausdruck aus den Alpen für eine ärmellose Jacke. Uns gefällt dieser Ausdruck so gut, dass wir ihn übernommen haben.

Was verbirgt sich hinter der Marke Alma Alpenglück?

"Alma Alpenglück" ist unsere Marke für noch mehr Natur und natürliche Materialien. In der heutigen Zeit wird die Bedeutung dessen größer in unserer Gesellschaft. Besonders für Kinder kommt der Natürlichkeit der Materialien große Bedeutung zu.

Versenden Sie Ihre Ware auch ins Ausland, wenn ja, was kostet mich das?

Natürlich versenden wir unsere Ware in jedes Land der Welt. Die speziellen Portokosten sind im Versandprotokoll dokumentiert und ersichtlich.

Wie lange muss ich auf meine gestrickte Jacke warten?

Normalerweise strickt eine Dame an einer Jacke ca. 3 Wochen. Mit Versandzeiten, Kontrolle, Endfertigung und ev. Stickereien setzen wir die Fertigung mit 6-8 Wochen an. Bei „Strick-Stau“ werden Sie jedoch informiert. Manchmal geht es auch schneller als erwartet.

© Goschler Handstrick, Bernadett Rodeck 2019